K40 - Amateurfunk im Westerwald - Ortsverband Kannenbäckerland

Startseite Berichte und Anleitungen Radio Mobile Humor
Über unseren OV Nachrichtenarchiv Bilder Impressum


Am Samstag, dem 6. Oktober 2001 in der Heidehalle Maxsain.
Von 9 bis 18 Uhr.

Wie geht es den Känguruhs?
Bei uns können Sie es erfahren

Wir bieten unseren Besuchern die Möglichkeit, an einer Ausbildungsstation, über Kurzwelle weltweite Funkverbindungen selbst aufzubauen. Digitale und visuelle Kommunikation können vor Ort ausprobiert werden. Eine Fuchsjagd, also das Anpeilen, Suchen und Finden eines versteckten Senders mit Handfunkgeräten und kleinen Richtantennen bringt nicht nur Spaß, sondern hilft auch spielerisch zu verstehen wie eine Antenne funktioniert und was Richtwirkung und Vor- Rückverhältnis bedeutet. Satellitenempfang von 1000 Sendern, z. B. Dubai und China wird mit einfachen Mitteln demonstriert. Die Funkamateure sind nicht nur in den letzten Jahrzehnten in vielen Bereichen an vorderster Spitze der Entwicklung sondern auch heute noch innovative Triebkraft in dem Bereich der technischen Forschung. Beim digitalen Fernsehen, welches öffentlich noch nicht verfügbar ist, arbeiten einige Funkamateure bereits an der dritten Generation. Funkamateure haben eigene Satelliten im Orbit die sie auch selbst entwickelt haben! Funkamateure experimentieren mit extrem hohen Frequenzen welche sonst niemand benutzt. Und auch die optische Kommunikation ist ein Arbeitsfeld mit dem Neuland betreten wird. Sie können bei uns an einem einfachen Bastelprojekt teilnehmen und Ihr Gebasteltes mit nach Hause nehmen.
Alarmstange (c) by DC3PA/DF1PB

Bei einem Morsespiel erfahren Sie wie schnell man einige Morsezeichen lernen und wiedererkennen kann. Und natürlich sind wir kompetente Experten für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Schädlichkeit von Handys und Funkmasten. Vorträge zu weiteren interessanten Themen runden die Veranstaltung ab.
MapBlast! Map!
Brought to you by MapBlast! (Click on map to navigate)

Die nähere Umgebung von Maxsain. Unten links ist die A3 (Köln-Frankfurt) zu
sehen.
Bild: DF1PB/Mapblast

Nostalgiegeraete
Wir zeigen natürlich auch viele Nostalgiegeräte,
die von den Anfängen der Funkgeschichte erzählen.
Bild: Markus, DK3KM
Anfahrtsbeschreibung:
Sie können über die Ausfahrt Ransbach-Baumbach und die Wegweiser "Selters" nach Maxsain gelangen. In Maxsain folgen Sie (etwa ab Dorfmitte) den Hinweisschildern "Heidehalle - Sportanlage". Sie finden die Heidehalle schließlich auf der rechten Seite. Daneben großzÜgige Parkmöglichkeiten.

Wir werden unterstützt von den DARC-Ortsverbänden K08 Neuwied, K18 Westerwald, K50 Altenkirchen, F74 Dornburg und einzelnen Mitgliedern von K43 Vallendar, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten!

Dieser erste Kommunikationstag, welcher vom Ortsverband Kannenbäckerland K40 im DARC (Deutscher Amateur Radio Club) durchgeführt wird, ist eine nichtkommerzielle Veranstaltung.


Bericht: DF1PB / last update: 29.09.2001/20:58